Arbeiten von zuhause aus

Arbeiten von zuhause aus

16. März 2020 Aus Von Joerg Bullmann
Gratis Webinar – jetzt ansehen!

Dein Arbeitsplatz im heimischen “Spielzimmer”

PC vorhanden? Oder Notebook, Tablet, (Handy)? Na, das ist doch schon mal was. Falls das Notebook-Netzteil noch im Büro liegt, das kann man auch nachbestellen.

Bei der Arbeit mit dem Tablet lohnt sich eventuell die Anschaffung einer Bluetooth Tastatur. Die Kombination von Handy und Fernseher ginge auch noch, ist vielleicht etwas Anspruchsvoller in der Umsetzung.

Dann kommt die Frage: Wie sicher, sauber, aktuell ist denn mein System. Bevor der Firmensysadmin Zugriff aufs Büronetz gibt sollte das geklärt sein. Kann sowieso nicht schaden.

Sicherheit

Best VPN Service
Eine sichere Verbindung ist viel günstiger als du denkst! << KLICK >>

Wenn du einen Windows PC besitzt, dann solltest du wenigstens die aktuelle Version von Windows 10 installiert haben und die sollte auf dem neuesten Stand sein. (Version 1909 – Stand März 2020). Dann brauchst auch eigentlich keinen zusätzlichen Antivirus. Der eingebaute Schutz funktioniert ganz gut mittlerweile. Aber nur auf einem aktuellen System!

Geschwindigkeit

Vielleicht hat sich in der Zwischenzeit auch einiges angesammelt, was auch mal deinstalliert werden könnte. Für einen kompletten Überblick kannst du hiermit Inventur machen: https://www.horland.de/cwsysinfo-download.html

Da kann ich dann auch mal drüber schauen, falls du Zweifel hast.

Wenn der Eimer lahmt, weil noch eine mechanische Festplatte drin ist, dann schau mal hier: https://f1-admin.com/laptop-reparatur/

Wahrscheinlich ist dann eine neue SSD die bessere Lösung. Bevor du die einbaust, mach dir einen USB-Stick (mindestens USB 3.0) zum installieren des neuen Systems fertig: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209

Und wenn du dann ein sauberes, schnelles System hast, versaue es dir nicht gleich wieder! Du brauchst kein

  • Antivirus
  • Systembeschleuniger
  • Defragmentierer
  • oder sonstige Computerbild-Wundermittel

Office

Und M$-Office wahrscheinlich auch nicht. Da gibt es Alternativen. Für die Zusammenarbeit mit entfernten Mitarbeitern wäre Google Docs sicher mal einen Blick wert. Und wenn doch umfangreichere Formatierungsmöglichkeiten oder so tatsächlich gebraucht werden, da gibt es für die lokale Installation völlig kostenlos ja auch noch Libreoffice.

Drucker – Scanner – Fax

Ein Drucker steht ja meist noch zur Verfügung. Manchmal mit eingebautem Scanner und hin und wieder auch mit Faxfunktion. Ich verweise in diesem Zusammenhang auf diesen Artikel: https://f1-admin.com/faxen-2019/

Apps gibt es auch: https://play.google.com/store/search?q=fax&hl=de
sowie: https://play.google.com/store/search?q=dokumentenscanner&hl=de

Büromöbel

Vernünftiges Sitzen halte ich auch für wichtig. Einen ordentlichen Stuhl solltest du dir für deinen Arbeitsplatz gönnen.

Gaming Stuhl
Bei amazon kaufen: https://amzn.to/39T9LJe

Telefonieren am oder mit dem PC

Je nach deinen Anforderungen gibt es viele Möglichkeiten, mit Kunden und Kollegen Kontakt zu halten. Obwohl zum telefonieren eine Kamera nicht erforderlich ist, so sind die meisten PC-Arbeitsplätze bereits mit einer Webcam ausgestattet, Notebooks sowieso und daher können wir die dann auch nutzen. Nur der Vollständigkeit halber: die Webcam enthält fast immer ein Mikrofon, der Laptop ebenso.

Eine (teure) Luxusausführung von Sennheiser gibt es auch.

Ein Headset macht immer dann Sinn, wenn dein Arbeitsplatz nicht ungestört ist. Einerseits belästigst du deine Umgebung nicht mit den Gesprächen, die über den Lautsprecher laufen, andererseits kannst du dich auch besser auf das Gespräch konzentrieren, wenn die Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden.

Skype, Zoom, Hangouts, Jitsi, Whatsapp, Facetime usw

Anbieter und technische Lösungen gibt es eine ganze Menge. Was für wen geeignet ist hängt von verschiedenen Faktoren ab. Geht es um eingehende oder ausgehende Gespräche? Wer trägt die Kosten? Spreche ich mit Kollegen oder mit Kunden? Welche Technik steht bereits zur Verfügung?

Ich werde diesem Thema noch einen eigenen Artikel widmen und freue mich bereits auf Fragen und Anregungen, die ich dort gerne behandeln bzw beantworten werde. Ruf mich an oder schreibe mir.

Sehen und gesehen werden

Nicht nur in der Promi-Bar. 😉
Eine vernünftige Webcam gibt es schon für kleines Geld und für einen Arbeitsplatz an dem du viel Zeit verbringst, sollte es auch ein vernünftiger Monitor sein.